Diese Seite verwendet Cookies. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.    OK

Verbesserungsvorschläge

Hilfe durchsuchen:
 
<  1  2  3  4  5  6  7  ...  16  >
Ticket 2424 | Softwareversion | Verbesserungsvorschlag | 20.04.2015 19:43 Uhr
Antworten: 2
Tipp10 für Android
Gelöst
20.04.2015 19:43 Uhr
Hallo,
ich habe heute verzweifelt versucht einen Tipptrainer für Android zu finden, mit dem ich mit einer Bluetooth-Tastatur tippen erlernen kann. Offenbar suchen viele Menschen genau das (es wurde als Suchvorschlag angezeigt), aber es gibt kein Programm, welches das anbietet. Vielleicht eine gute Idee eine Android-Version von Tipp10 herauszugeben?
Alles Liebe,
Dirk.
23.04.2015 14:38 Uhr
Auf mobilen Geräten nutzen Sie bitte unsere Onlineversion mit dem gleichen Funktionumpfang wie die Softwareversion.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
23.04.2015 17:07 Uhr
Das Ticket wurde als "gelöst" markiert.
Ticket 2413 | Onlineversion | Verbesserungsvorschlag | 30.03.2015 12:40 Uhr
Antworten: 1
Mehr optionen für Programmiere und Entwickler
Gelöst
30.03.2015 12:40 Uhr
Hallo,

ich bin von tipp10 begeisternt!

Eine Sache fehlt mir alledings.
Ich bin Webentwickler und mir würde es sehr weiterhelfen, wenn mehr Lektionen im Bereich Skript -& Programmiersprachen gebe.
Momentan ist nur die Lektion "C++ Beispielklassen" zu finden. Allerdings werden hier verhältnismäßig wenig Sonderzeichen und Zahlen verwendet.

Es wäre toll, wenn es eine extra Auswahl Rubrik für Programmierer/Entwickler gebe, in der man verschiedene Programmier und Scripting Languages auswählen könnte.

Herzlichen Dank für die App!
01.04.2015 12:53 Uhr
Vielen Dank für Ihren Verbesserungsvorschlag! Wir werden den Vorschlag prüfen und gegebenenfalls in eine der kommenden Versionen übernehmen. Bis dahin können Sie auch Quellcode als eigene Lektion anlegen.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
Ticket 2410 | Schulversion | Verbesserungsvorschlag | 26.03.2015 08:43 Uhr
Antworten: 2
Individualisierung der Aufgaben
Gelöst
26.03.2015 08:43 Uhr
Momentan kann ich für eine Aufgabe ein Ziel definieren und diese Aufgabe dann all meinen Schülern zuweisen. Nun gibt es jedoch immer wieder schwächere und stärkere Schüler und ich würde gerne für die gleiche Aufgabe verschiedene Ziele definieren können, ohne neue Aufgaben definieren zu müssen.
26.03.2015 13:15 Uhr
Erneut danke für den Verbesserungsvorschlag.

Unterschiedliche Ziele anzubieten ist leider nicht sehr einfach bzw. schränken das System sehr ein. Es besteht dann z.B. keine direkte Vergleichbarkeit der Aufgaben untereinander mehr, zudem müssten die Ziele deutlicher in der Auswertung hervorgehoben werden. Eventuell wollen wir jedoch trotzdem ermöglichen, bei der Zuweisung das vorgegebene Ziel anzupassen, dann ohne Rücksicht auf die Vergleichbarkeit.

Wir wollen uns dieses Feature aber noch genauer durch den Kopf gehen lassen und wie schon im anderen Ticket beschrieben, konzentrieren wir uns momentan noch auf einige andere, grundlegende Funktionen.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
26.03.2015 14:40 Uhr
Das Ticket wurde als "gelöst" markiert.
Ticket 2409 | Schulversion | Verbesserungsvorschlag | 26.03.2015 08:41 Uhr
Antworten: 2
Nachricht an Schüler
Gelöst
26.03.2015 08:41 Uhr
Es wäre nett, wenn ich als Lehrerin meinen Schülern Nachrichten mit Hinweisen zu den Aufgaben verschicken könnte, die die Schüler vor dem Training eingeblendet bekommen und auf die sie antworten könnten. Dadurch könnte ich auch jüngere Schüler, die nicht regelmässig Email lesen oder noch keine Email-Adresse besitzen, direkt unterstützen.
26.03.2015 13:09 Uhr
Vielen Dank für Ihren Verbesserungsvorschlag. Aktuell konzentrieren wir uns noch auf andere Funktionen der Schulversion, die wir vor der Veröffentlichung fertigstellen wollen. Über ein Benachrichtigungssystem haben wir schon nachgedacht, verschieben die Implementierung eines solchen Features aber auf einen späteren Zeitpunkt nach der Veröffentlichung. Es ist auch noch unklar, wie genau so ein Benachrichtigungssystem aussehen kann, ob z.B. Benachrichtigungen an Aufgaben gebunden sind oder völlig unabhängig übermittelt werden sollten.
Wir hoffen Ihnen in naher Zukunft ein praktikables System anbieten zu können.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
26.03.2015 14:39 Uhr
Das Ticket wurde als "gelöst" markiert.
Ticket 2408 | Onlineversion | Verbesserungsvorschlag | 25.03.2015 11:41 Uhr
Antworten: 2
Hilfetext
Gelöst
25.03.2015 11:41 Uhr
Im Hilfetext steht es z.B. : "Kleiner Finger rechts + Ringfinger links". Ich finde es besser und logischer, es umgekehrt zu schreiben: "Ringfinger links + Kleiner Finger rechts", damit das Wort "links" auch wirklich links steht und das Wort "rechts" rechts. Das andere ist verwirrend.
26.03.2015 13:18 Uhr
Danke für den Hinweis.

Unser Gedanke bei der Reihenfolge der Finger im Hilfetext ist, dass die Finger in der Reihenfolge angezeigt werden, in der sie gedrückt werden müssen. Würde man in Ihrem Beispiel zuerst die Taste "Ringfinger links" betätigen, so würde das bereits einen Tippfehler hervorrufen.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
26.03.2015 17:23 Uhr
Das ist natürlich auch logisch. Es hat mich nur manchmal verwirrt. Danke für ein gutes Programm.
Ticket 2391 | Onlineversion | Verbesserungsvorschlag | 13.03.2015 15:40 Uhr
Antworten: 1
Datenübertragung
Gelöst
13.03.2015 15:40 Uhr
Ich kann die daten von der Normalen offline Version nicht auf die schul Onlineversion übertragen.
13.03.2015 15:46 Uhr
Danke für Ihren Eintrag.

Eine Datenübertragung der Softwareversion zur Onlineversion ist derzeit leider nicht verfügbar. Wir überarbeiten gerade die Softwareversion, um sie an die Onlineversion anzugleichen, insbesondere die Datenbankstruktur. Eventuell werden wir mit der kommenden Softwareversion dann eine entsprechende Funktion anbieten. Es wäre auch noch eine Erweiterung denkbar, bei der die Daten sogar vollständig synchronisiert und so aktuell gehalten werden.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
Ticket 2388 | Schulversion | Verbesserungsvorschlag | 12.03.2015 10:34 Uhr
Antworten: 4
Angabe des Datums
Gelöst
12.03.2015 10:34 Uhr
Könnten Sie bitte bei den Auswertungen das Datum im richtigen Format schreiben, also Tag und Monat 2-stellig? Ist nur eine Kleinigkeit, aber wir versuchen es den Schülern nach der DIN-Norm beizubringen und da wäre es schön, wenn es auch hier richtig dargestellt würde. Danke!
12.03.2015 11:30 Uhr
Vielen Dank für Ihren Eintrag.

Das von Ihnen gewünschte Format hatten wir früher verwendet, bis uns ein Lehrer darauf hingewiesen hat, dass die Verwendung von führenden Nullen nicht der deutschen Rechtschreibung entspricht (es gibt kein Tag "01"). So steht es auch auf Wikipedia.

Jetzt sind wir etwas in der Zwickmühle - deutsche Rechtschreibung oder DIN-Norm? Ich dachte die DIN-Norm ist für die internationale Verwendung, dann aber im Format YYYY-MM-DD. Nach welcher DIN-Norm arbeiten Sie? Und hätten Sie zufällig noch Argumente, die für die DIN-Norm und gegen die deutsche Rechtschreibung sprechen? Grundsätzlich sind wir gerne bereit die Anpassung vorzunehmen, hätten dafür aber gerne stichhaltige Argumente die wir Lehrern mitteilen können, die das Format bemängeln.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
12.03.2015 12:25 Uhr
Herzlichen Dank für die schnelle Antwort!

es gibt laut DIN-Norm drei verschiedene Schreibweisen.
Das heutige Datum z. B.
12.03.2015 oder 12. März 2015 oder (nicht sinnvoll) 2015-03-12
(vergl. auch http://bewerbung.net/tipps/bewerben-nach-din-5008/ )

Wenn der Monat ausgeschrieben wird, wird selbstverständlich die 0 weggelassen. (z. B. 1. Mai 2015). Und natürlich ist die DIN-Norm anzuwenden, denn sie widerspricht nicht dem Duden, da dort eben nur die Datumsangabe mit ausgeschriebenem Monat angegeben ist.

Ansonsten möchte ich Ihnen ein großes Kompliment für die Arbeit und den Aufbau dieses sehr gelungenen Internetauftritts aussprechen!!! Und das mit dem Datum ist wirklich nur eine Kleinigkeit!
13.03.2015 11:08 Uhr
Danke für Ihre Argumente - sie haben uns überzeugt. Wir haben jetzt das Datum plattformübergreifend auf führende Nullen umgestellt.

Und auch danke für Ihre Komplimente. Sie helfen uns, die manchmal aufkommenden Zweifel an dem ganzen System (zu kompliziert? zu unmodern? etc.) abzutun und uns wieder auf die Weiterentwicklung zu konzentrieren.

Herzliche Grüße
Ihr TIPP10-Team
13.03.2015 11:18 Uhr
Das Ticket wurde als "gelöst" markiert.
Ticket 2384 | Onlineversion | Verbesserungsvorschlag | 09.03.2015 13:22 Uhr
Antworten: 1
Gruppen zum Vergleichen der Lernstatistiken
Gelöst
09.03.2015 13:22 Uhr
Hallo Tipp10-Team,

es wäre eine tolle Sache wenn User in der Onlineversion eine Gruppe bilden Könnten um die Lernstatistik zu vergleichen. Oder wenn man die Statistiken exportieren könnte.

Auf alle Fälle ist das eine super Software, danke!
14.03.2015 17:54 Uhr
Vielen Dank für Ihren Verbesserungsvorschlag! Wir werden den Vorschlag prüfen und gegebenenfalls in eine der kommenden Versionen übernehmen.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
Ticket 2379 | Onlineversion | Verbesserungsvorschlag | 27.02.2015 11:50 Uhr
Antworten: 1
Ich kann das Deutsche doppel s nicht mit der Schwizer tastur eingeben
Gelöst
27.02.2015 11:50 Uhr
Da ich TIPP 10 ein gutes programm finde hätte ich ein Verbesserungs Vorschlag
Wieso kann man mit der Schweizer Tastur kein doppel s machen?
02.03.2015 10:22 Uhr
Danke für Ihre Nachricht.

Wenn Sie in den Einstellungen unter "Allgemein" - "Tastaturlayout" das Schweizer Tastaturlayout aktivieren, werden automatisch alle Szet durch Doppel-s und alle großen Umlaute durch Alternativen ersetzt. Sie können zwischen dem schweiz-französischen und dem schweiz-deutschen Tastaturayout wählen.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
Ticket 2375 | Andere | Verbesserungsvorschlag | 15.02.2015 11:37 Uhr
Antworten: 1
Native Android Version
Gelöst
15.02.2015 11:37 Uhr
Auch ich fände für meine Kinder eine native Android Version für 7-12" Tablets mit Bluetooth-Keyboard einen großen Gewinn, es gibt tatsächlich keine Alternative dazu im Android Market. Insbesondere wer Kindersicherungen gegen unerwünschte Webnutzung verwendet, ist aber auf native Apps angewiesen, ganz zu schweigen von Browser- und Flash-Probelemen. Android ist für Kinder defintiv die verbreiteteste Plattform und physische Tastaturen dafür gibt es zuhauf; sehr viele Eltern würden für eine gute Software spenden, ich auch!
16.02.2015 12:56 Uhr
Vielen Dank für Ihren Verbesserungsvorschlag! Wir werden den Vorschlag prüfen und gegebenenfalls in eine der kommenden Versionen übernehmen.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
Ticket 2368 | Softwareversion | Verbesserungsvorschlag | 08.02.2015 12:12 Uhr
Antworten: 3
Windows Farbschema verwenden - auch für die dargestellte Tastatur
Gelöst
08.02.2015 12:12 Uhr
Die Tastatur ist immer Hintergrund weiß und Tastenfeld schwarz. Gerade wenn in Windows das Farbschema Kontrast (schwarzer Hintergrund, weiße Schrift) gewählt ist, würde es passen, dass die dargstellte Tastatur sich an das Farbschema hält, oder die Farben wie für die Laufschrift eingestellt werden können (in dem Fall, Hintergrund/Tastenfeld schwarz und Schrift weiß).
Somit wäre die Software auch für Sehbehinderte sinnvoller zu verwenden, denn in der jetzigen Darstellung kann man die Zeichen kaum erkennen.
08.02.2015 14:56 Uhr
Sie können Schriftart und -größe sowie Hintergrundfarbe und Hinterlegung des aktuellen Zeichens unter "Datei" -> "Grundeinstellungen" -> "Schreibtraining" -> "Laufschrift" beliebig anpassen.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
08.02.2015 15:39 Uhr
Ich meinte damit die dargestellte Tastatur, die sich in der Farbe nicht einstellen läss, bzw. sich nicht an das Farbschema des Betriebssystems hält (hier Windows 7 Farbschema Kontrast = schwarzer Hintergrund und weiße Schrift).

Siehe folgende Bilder:
http://www.directupload.net/file/d/3892/99h3cgja_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/3892/brmqrl32_jpg.htm

Hier ist die Tastatur weiß, was es sehr schwierig macht, mit einer Sehbehinderung was zu erkennen (generell ist in diesem Fall die weiße Farbe zu grell und stört).
09.02.2015 15:25 Uhr
Vielen Dank für Ihre Hinweise und auch die Bilder. Wie wichtig der Kontrast für Sehbehinderte ist, war uns bislang noch nicht so klar. Und auch wie ungünstig eine weiße Tastatur dann sein kann. Wir werden Ihre Hinweise auf jeden Fall in die Weiterentwicklung einbeziehen.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
Ticket 2365 | Softwareversion | Verbesserungsvorschlag | 04.02.2015 01:27 Uhr
Antworten: 1
Seite der Shift Taste erkennen / Forum wo Mitglieder eigene Lektionen einstellen können
Gelöst
04.02.2015 01:27 Uhr
Hi,
erstmal mein Kompliment, super Programm. Meine Verbesserungsvorschläge wären

1. Das das Programm erkennt welche Shift-Taste gedrückt wurde also die linke oder rechte.
2. Ein Forum in dem Lektionen von Mitgliedern drin sind, fände ich nicht schlecht

Soweit machbar und für sinnvoll befunden.

LG Björn
06.02.2015 15:35 Uhr
Vielen Dank für Ihre Nachricht und das Lob, es freut uns immer sehr so etwas zu hören.

zu Punkt 1:
TIPP10 erkennt leider nur die von der Tastatur kommenden Zeichen, nicht welche Taste gedrückt wurde. So sind wir hardwareunabhängiger, aber die Sache hat eben den von Ihnen benannten Nachteil. Vielleicht werden wir TIPP10 irgendwann dementsprechend anpassen. Dies wäre aber mit umfangreichen Änderungen verbunden.

zu Punkt 2:
So etwas in der Art schwebt uns seit langem vor. Allerdings ist es aus urheberrechtlicher Sicht problematisch, da wir nicht jeden Text überprüfen können. Wenn Sie Lektionen haben, können Sie uns diese gerne zur Verfügung stellen.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
Ticket 2363 | Softwareversion | Verbesserungsvorschlag | 30.01.2015 21:41 Uhr
Antworten: 2
Eigene Fehlersammlungslektion
Gelöst
30.01.2015 21:41 Uhr
Wertes Tipp10-Team!

Eins vorab: Tipp10 ist ein sehr gutes Tastatur-Schreiblernprogramm, wenn nicht das beste.

Schreiben kann ich schon mit 10 Fingern aus einer früheren Zeit, aber eben nicht perfekt und sehr langsam, so dass ich mich entschloss, um besser zu werden, Tipp10 zu versuchen.

Mir ist aufgefallen, dass ich immer wieder gleiche Tippfehler mache und dass trotz Intelligenzauswahl diese nicht geringer werden. Manche Lektionen habe ich schon mehr als 20mal geübt, ohne das Problem lösen zu können.

Es wäre nicht schlecht, wenn sämtliche falsch geschriebenen Worte, egal wie oft und aus welcher Lektion, in einer "Eigenen Fehlerlektion" programm-technisch erfasst werden könnten, die sich als Übungslektion aufrufen ließe. Jeder Tipp10-Nutzer wäre in der Lage, gezielt die eigenen Fehler und entsprechend seines Übungsstandes konkret zu trainieren.

Um diese Lektion flexibel zu halten und nicht ins unermessliche anwachsen zu lassen, könnte bei richtigem Abtippen das Wort aus der Lektion wieder entfernt werden. Wird hingegen die eigene Fehlerlektion nicht trainiert, ließe sie sich auf eine maximale Anzahl von Worten bzw. von Anschlägen begrenzen.

Z.B. das Wort "verwechseln" wurde 10 x in der eigenen Fehlerlektion erfasst.
Wird das oben genannte Wort 1 x richtig geschrieben, verbleiben in der Lektion dann nur noch 9mal. So wäre ich in der Lage sämtliche Fehler auszumerzen.

Da die Fehler nach der Reihe ihres Auftretens, gleichgültig in welcher Lektion gearbeitet wurde, erfasst würden, stehen sie auch nicht 10 x hintereinander, sondern reihen sich in den Fehlerkontext ein. Diese eigene Fehlerlektion entspricht immer dem eigenen Übungsfortschritt.

Noch flexible wäre es, ein Kontrollkästen vorzusehen, ob eine eigene Fehlerlektion erstellt werden soll oder auch nicht.

Ich hoffe, dass diese Anregung, die ich als sehr sinnvoll halte, in ihre nächsten Version Eingang findet. Als VisualBasic-Programmierer halte ich den Umsetzungsaufwand für gering, den Nutzen aber für sehr hoch.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus S.
04.02.2015 15:42 Uhr
Lieber Herr S.,

vielen Dank für Ihren sehr durchdachten Vorschlag. Wir haben auch schon öfter über solche Arten von "intelligenten Zusatzlektionen" nachgedacht. Ihr Vorschlag ist uns hier eine große Hilfe.

Leider fehlt es an allen Ecken und Enden an Zeit. Momentan arbeiten wir mit Hochdruck an der Schulversion und wollen anschließend endlich die Softwareversion auf einen aktuellen Stand heben. Erst dann werden wir uns um weitere Optimierungen kümmern, wobei Verbesserungen an der Intelligenzfunktion und den Lektionen ganz oben auf der Liste stehen.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
04.02.2015 17:36 Uhr
Das Ticket wurde als "gelöst" markiert.
Ticket 2358 | Softwareversion | Verbesserungsvorschlag | 27.01.2015 23:24 Uhr
Antworten: 1
Grosse Umlaute mit schweizer Tastatur
Gelöst
27.01.2015 23:24 Uhr
In den Einstellungen und dem Editierfenster für eigene Übungen kann man mit Trema (rechts des 'ü') und grossen O,A,U gross geschriebene Umlaute erzeugen, bei der Eingabe während der Übung jedoch nicht. Unter Windows funktioniert das. Es wäre schön, wenn Sie diese Eingabemethode auch unter Mac OS unterstützen würden.
27.01.2015 23:34 Uhr
Die Lektionen von TIPP10 durchlaufen eine Zeichenbegrenzung und einen Ersetzungsfilter, bevor die Texte in das Diktat einfließen. Für das Schweizer Tastaturlayout werden damit automatisch alle großen Umlaute durch Alternativen ersetzt. Bei der Softwareversion können Sie die Filter beliebig anpassen, bei der Onlineversion arbeiten wir noch an diesem Feature.

Gehen Sie zu den Einstellungen (Datei - Grundeinstellungen) und klicken Sie bei "Sprache" rechts auf den Button "Erweitert" beim Tastaturlayout. Nun sehen Sie die Zeichenbegrenzung in Form eines regulären Ausdrucks und den Ersetzungsfilter in Form von Ersetzungskommandos. Sie können nun einfach die Ersetzungskommandos für die großen Umlaute entfernen. Klicken Sie dann auf "Speichern". Anschließend sollten die großen Umlaute auch diktiert werden.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
Ticket 2348 | Softwareversion | Verbesserungsvorschlag | 15.01.2015 19:59 Uhr
Antworten: 2
Total Punkte
Gelöst
15.01.2015 19:59 Uhr
Meine Kinder lernen gemeinsam und gleichzeitig an ihrem Laptop. Nun messen sie sich an den Punkten und motivieren sich so anhand den immer mehrerarbeiteten Punkten. Nun stellten wir fest, dass es gar keine Totalpunkte gibt. Schade eigentlich, denn der Mensch liebt es, Punkte zu sammeln.
20.01.2015 20:17 Uhr
Vielen Dank für Ihren Verbesserungsvorschlag! Wir werden den Vorschlag prüfen und gegebenenfalls in eine der kommenden Versionen übernehmen.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
21.01.2015 09:24 Uhr
Das Ticket wurde als "gelöst" markiert.
Ticket 2347 | Onlineversion | Verbesserungsvorschlag | 14.01.2015 18:11 Uhr
Antworten: 2
Welche Finger werden benutzt
Gelöst
14.01.2015 18:11 Uhr
Hallo,
bis zur 7 Lektion steht immer dabei, welche Finger man nehmen soll, nach der Lektion Groß- und Kleinschreibung ist das weggelassen, finde ich aber sehr hilfreich, wenn man das schon weiß, bevor man das Schreibtraining beginnt.
Mit freundlichem Gruß
Evelyn Kummer
06.02.2015 14:45 Uhr
Vielen Dank für Ihren Verbesserungsvorschlag! Wir werden den Vorschlag in eine der kommenden Versionen übernehmen.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
23.02.2015 17:45 Uhr
Wir haben Ihren Vorschlag nun umgesetzt!

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
Ticket 2344 | Onlineversion | Verbesserungsvorschlag | 10.01.2015 21:31 Uhr
Antworten: 2
Farbschema für Finger individuell anpassen
Gelöst
10.01.2015 21:31 Uhr
Das 10-Fingerschreiben wird immer öfter nach der Mnemotechnik in 4 Stunden unterrichtet. Dabei werden die Buchstaben mit einer Geschichte zeilenweise erarbeitet. Ein passendes Farbschema für die jeweiligenGeschichte wäre sehr hilfreich.
(Beispielgeschichte Linke Hand Grundreihe: Ich esse einen ROTEN A-pfel am BLAUEN S-ee. Dort wachsen GELBE D-otterblumen. Zwischen denen springt ein GRÜNER F-rosch hervor, der dann ins GRÜNE G-ras springt.)

Folgendes Farbschema wäre zum Einstellen für o.g, Geschichte hilfreich:
Rot=Kleiner Finger
Blau=Ringfinger
Gelb= Mittelfinger
Grün= Zeigefinger

Da in der Mnemotechnik mehrere Geschichten mit unterschiedlichen Farbschemata existieren, wäre eine individuelle Einstellung der 4 Grundfarben auf die Finger eine tolle Bereicherung von Tipp10.
13.01.2015 16:37 Uhr
Vielen Dank für Ihre Nachricht und Ihr Interesse an TIPP10!
Das Farbschema ist in unserer Schulversion beliebig einstellbar.
Die Schulversion befindet sich momentan noch in der Beta-Phase und ist kostenlos.
Weitere Informationen finden Sie hier:
http://www.tipp10.com/de/schools/

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
13.01.2015 17:40 Uhr
Das Ticket wurde als "gelöst" markiert.
Ticket 2338 | Softwareversion | Verbesserungsvorschlag | 26.12.2014 17:54 Uhr
Antworten: 0
Fehlendes Paket unter 64-bit Linux  LÖSUNG
Gelöst
26.12.2014 17:54 Uhr
dann würde es gemäß Anleitung aus Ihrem .deb wieder klappen und die Suche im Netz abkürzen - wenig Aufwand also:

zuvor (als root oder sudo)
apt-get install libxinerama1:i386

HG
Mark Bröcker
Ticket 2336 | Onlineversion | Verbesserungsvorschlag | 20.12.2014 23:38 Uhr
Antworten: 2
Benutzername anzeigen
Gelöst
20.12.2014 23:38 Uhr
Wenn man sich in der Online-Version angemeldet hat, so ist nirgends der Benutzername ersichtlich.

Da wir in der Familie verschiedene Benutzerkonten eingerichtet haben, wäre es schön zu sehen, wer jeweils am PC (welcher von mehreren Personen verwendet wird) jetzt gerade eingeloggt ist.
06.02.2015 16:05 Uhr
Vielen Dank für Ihren Verbesserungsvorschlag! Wir werden den Vorschlag prüfen und gegebenenfalls in eine der kommenden Versionen übernehmen.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
25.04.2016 23:20 Uhr
Mittlerweile wird der Benutzername rechts oben eingeblendet.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
Ticket 2327 | Onlineversion | Verbesserungsvorschlag | 12.12.2014 13:17 Uhr
Antworten: 2
Auch bei frühen Lektionen Text der Sinn ergibt
Gelöst
12.12.2014 13:17 Uhr
Hallo,

Ich, Schüler, 17, benutze das Programm für die Schule.
Viele andere Schüler aus meiner Klasse stimmen mir darin zu, dass es gut wäre, schon bei frühen Lektionen 'Sätze' oder Textabschnitte zu bilden, die Sinn ergeben.
Somit weiss man z.T. schon, wie ein Wort etwa geschrieben wird und muss sich nicht damit aufhalten lassen, das Wort genau zu lesen.

Mit freundlichen Grüssen,
Julian
20.12.2014 14:31 Uhr
Vielen Dank für den Verbesserungsvorschlag!

Ab Lektion 7 kommen die Diktate in ganzen Sätzen. Natürlich wäre es möglich, auch davor Sätze zu diktieren. Die Variierungsmöglichkeiten sind aber bei 16 Buchstaben schon sehr begrenzt. D.h. es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Sätzen, von denen eine noch geringere Anzahl auch Sinn macht - das Diktat würde sich zu oft wiederholen. Schon bei den Wortdiktaten bekommen wir Anfragen, dass sich einzelne Wörter zu oft wiederholen.
Bei Wortdiktaten kommt auch die Intelligenzfunltion von TIPP10 besser zum tragen: Häufig falsch geschriebene Buchstaben werden automatisch häufiger wiederholt.
Außerdem soll ja nicht aus dem Gedächtnis getippt werden, sondern die angezeigten Zeichen. Nur so kann das Zehnfingersystem nachhaltig trainiert werden.

Wir hoffen, ihr habt trotzdem Freude mit TIPP10 und wünschen viel Erfolg!

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
20.12.2014 14:57 Uhr
Das Ticket wurde als "gelöst" markiert.
Ticket 2299 | Softwareversion | Verbesserungsvorschlag | 14.11.2014 16:28 Uhr
Antworten: 1
Rückmeldung
Gelöst
14.11.2014 16:28 Uhr
Ist es möglich, dass ein "eigenes" Rückmeldesystem eingebunden werden kann?
Momentan arbeite ich mit einem 8-jährigen Schüler, der seine Finger noch nicht so schnell und sicher bewegen. So bekommt er - auch wenn alles richtig getippt ist keinen einzigen Punkt. Und das macht ihn traurig. Wenn ich - als Lehrer - eine "personelle Bewertung" laden - oder einfügen - könnte, könnte der Schüler Punkte (vom Programm) und damit weitere Motivation bekommen.
07.12.2014 00:47 Uhr
Vielen Dank für Ihren Verbesserungsvorschlag. Ein eigenes Bewertungssystem zu hinterlegen ist eine interessante Idee. Wir sind momentan zeitlich voll ausgebucht, da es auch noch eine ganze Menge anderer guter Ideen gibt. Aber wir werden Ihren Vorschlag im Hinterkopf behalten.

Wenn Sie unsere Onlineversion verwenden, haben Sie in den Einstellungen die Möglichkeit, das Bewertungssystem auf "Einfach" umzustellen. Dann wird eine logarithmische Funktion verwendet, wodurch Anfänger zu Beginn mehr Punkte bekommen und so besser motiviert werden. Ich denke dies wäre für Ihren Schüler besser geeignet.

In der kommenden Softwareversion werden wir dieses Feature ebenfalls übernehmen, diese Version lässt aber noch ein wenig auf sich warten.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
Ticket 2298 | Schulversion | Verbesserungsvorschlag | 13.11.2014 14:56 Uhr
Antworten: 2
Das "scharfe S" wird in der Schweiz nicht benutzt.
Gelöst
13.11.2014 14:56 Uhr
Liebes TIPP10-Team

Hier noch ein weiterer kleiner Hinweis: In der Schweiz verwenden wir das "Doppel-S" (ich finde es auf der Tastatur nicht einmal) nie. Die Lektion 13 führt es aber ein, was für uns sinnlos ist und auch Schwierigkeiten macht. Könnte man die Lektionen eventuell anders aufteilen, so dass das "Doppel-S" in einer separaten Lektion eingeführt wird, die man dann weglassen kann, wenn nicht benötigt.

Was denken Sie dazu?

Freundliche Grüsse,

B. Brun del Re

Literargymnasium Rämibühl, Zürich

P.S.: Wird das Zeichen in Deutschland tatsächlich offiziell noch verwendet?
17.11.2014 17:04 Uhr
Danke für Ihre Nachricht.

Wenn Sie das Schweizer Tastaturlayout aktivieren, werden automatisch alle Szet durch Doppel-s und alle großen Umlaute durch Alternativen (z.B. Ö=Oe) ersetzt. Sie können in den Einstellungen zwischen dem schweiz-französischen und dem schweiz-deutschen Tastaturayout wählen. Hierbei fällt mir nur gerade noch auf, dass es auch ganz gut wäre, die entsprechenden Zeichen im Lektionennamen ebenfalls zu ersetzen. Das werden wir wohl noch tun.

Und noch ein Hinweis: Wenn Sie Schüler anlegen, übernehmen dabei die Schüler Ihre Einstellungen zu Sprache und Tastaturlayout. Allerdings nur als Voreinstellung - die Einstellungen ändern sich für bereits angelegte Schüler nicht, wenn Sie das Layout wechseln. Falls Sie das Schweizer Tastaturlayout noch nicht eingestellt haben, müssten Sie Ihre Schüler bitten dies ebenfalls zu ändern.

Und ja, wir hier in Deutschland verwenden "tatsächlich noch offiziell" das scharfe S! Z.B. in "Grüße" ganz unten :)

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
18.11.2014 11:23 Uhr
Das Ticket wurde als "gelöst" markiert.
Ticket 2297 | Schulversion | Verbesserungsvorschlag | 13.11.2014 14:49 Uhr
Antworten: 2
Schülerinnen und Schüler gegeneinander antreten lassen...
Gelöst
13.11.2014 14:49 Uhr
Liebes Tipp10-Team

Meine bisherigen Vorschläge wurden von Ihnen alle auf fantastische Weise umgesetzt - sehr beeindruckend! Ich finde, dass sich Tipp10 dadurch wesentlich verbessert.
Höchste Zeit also für einen neuen Verbesserungsvorschlag von mir :-)
Ich arbeite mit meiner Klasse nun seit den Sommerferien mit TIPP10. Die meisten SuS haben inzwischen das Niveau von Aufgabe 10 oder mehr erreicht - machen also guten Fortschritt. Es geht weiterhin vorwärts, und doch merkt man aus den Schülerkommentaren manchmal, dass die Sache ein wenig eintönig wird bei drei Lektionen pro Woche.
Um für etwas Abwechslung zu sorgen, habe ich Ich habe auf dem Internet ein Tastaturschreibe-Spielchen gesucht und gefunden. Sie kennen es wohl auch: Es heisst TypeRacer (www.typeracer.com). Man dort ein Schulabo lösen und dann ganze Klassen registrieren. Das System ist Tipp10 deutlich unterlegen, aber die Idee, die SuS von Zeit zu Zeit gegeneinander antreten zu lassen, ist gut. Es motiviert die Jugendlichen enorm, sich zu verbessern. Sie wollen Rekorde brechen, Highscores erstellen, in Ranglisten höherklettern. Haben Sie sich schon mal überlegt, Type10 mit einem weitern Spiel auszustatten - einem, bei dem man gegeneinander spielen kann?! Es würde Ihr Programm noch attraktiver und abwechslungsreicher machen. Ich weiss nicht, wie anspruchsvoll so etwas zum Programmieren ist, aber vielleicht setzen Sie diesen Vorschlag auch irgendwann um...

Herzliche Grüsse aus der Schweiz,

B. Brun del Re
17.11.2014 17:09 Uhr
Vielen Dank für das Lob und Ihren guten Verbesserungsvorschlag. Über ein "gegeneinander antreten" haben wir auch schon nachgedacht. Dies ließe sich sicherlich in einem Spiel gut umsetzen, ist aber tatsächlich etwas komplizierter zu programmieren. Aber wir werden die Idee sicher nicht vergessen und wenn mal wieder etwas mehr Zeit ist auch über eine konkrete Umsetzung nachdenken.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
18.11.2014 11:23 Uhr
Das Ticket wurde als "gelöst" markiert.
Ticket 2290 | Onlineversion | Verbesserungsvorschlag | 03.11.2014 19:47 Uhr
Antworten: 1
A/min und Fehlerzähler optional ausblenden
Gelöst
03.11.2014 19:47 Uhr
Es wäre für den Einen oder Anderen bestimmt von Vorteuk, wenn man die Optionen "A/min" und den 'live' Fehlerzähler während des Diktates ausblenden könnte. Ich zu mindestens mache mehr Fehler, sobald ich einen 1. gemacht habe, weil ich dann mehr überlege wie viel Punkte ich noch bekommen kann anstatt mich weiter auf die Aufgabe zu konzentrieren. Ähnlich ist es mit dem "A/min"-fenster Hier versuche ich automatisch eine Mindestgeschwindigkeit aufzubringen bzw komme durcheinander wenn ich mal länger überlegen muss (ich will meine Quote ja nicht versauen) und mache infolge dessen mehr Fehler. Im Moment klebe ich die entsprechenden Felder auf dem Bildschirm ab und habe dann nicht mehr diese Effekte. Vielleicht haben andere auch diese Effekte bei sich beobachtet.

Schönen Gruß
02.12.2014 10:43 Uhr
Vielen Dank für Ihren Verbesserungsvorschlag! Wir werden den Vorschlag prüfen und gegebenenfalls in eine der kommenden Versionen übernehmen.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
Ticket 2289 | Softwareversion | Verbesserungsvorschlag | 03.11.2014 19:04 Uhr
Antworten: 1
Vergrösserung des Textfeldes
Gelöst
03.11.2014 19:04 Uhr
Werter Support,
Wenn ich das Programm mit dem Schriftlauftext öffne, ist es relativ klein. Ich habe dann nach einer Einstellung gesucht, dies zu vergrössern, finde aber nichts. Das kann ich nicht ganz verstehen. Bildschirme werden immer grösser, und es wäre für die Ergonomik viel besser, in einem grösseren Textfeld zu tippen.
Ich habe ein 27Zoll Full-HD Monitor. Ich möchte auch nicht die Auflösung herabsetzen, damit es grösser wird.
Habe ich irgendetwas übersehen?
Mit freundlichen Grüssen
K.Pohl, Singen
04.11.2014 18:05 Uhr
Vielen Dank für Ihren Eintrag. Bisher lässt sich die Tastatur leider nicht vergrößern. Wir haben eine Vergrößerung bereits umgesetzt, diese Version ist aber leider noch nicht veröffentlicht und lässt leider noch etwas auf sich warten (da wir erst die Schulversion fertigstellen wollen). Zudem wollen wir die Funktion noch einmal abändern, da ein Vergrößern mit dem Vergrößern des Fensters ungünstig ist, da gerne auf Vollbild geschaltet wird und die Tastatur dann wiederum viel zu groß wird. Wir werden vorsehen, die Tastatur in zwei oder auch mehr Größen anzubieten, z.B. über einen Vergrößern"-Button, der die Tastaturgröße verdoppelt.

Herzliche Grüße aus Berlin
Ihr TIPP10-Team
<  1  2  3  4  5  6  7  ...  16  >