TIPP10 für Schulen

Als Erweiterung unserer kostenfreien Onlineversion haben wir die TIPP10 Schulversion als Plattform speziell für Schulen entwickelt. Nutzer können diese individuell anpassen und Zugänge selbst verwalten. Mit der Schulversion haben Lehrer außerdem die Möglichkeit, einen Lehrplan in Form von selbst entworfenen Aufgaben aufzubauen. Diese lassen sich dann gezielt Schülern zuweisen, überwachen und auswerten.
 
Für die Schulversion werden wir ein Bezahlsystem einführen (Preisliste siehe unten). Offizieller Start des Bezahlsystems ist am 1. August 2016 zum Start des Schuljahrs 2016/17. Wir streben eine Fertigstellung bis April 2016 an, um so auch den Schulen die Möglichkeit zu geben, die Kosten für die Schulversion rechtzeitig in die Haushaltsplanung einzubeziehen. Bis zum 1. August 2016 kann die Schulversion kostenlos eingesetzt werden.
 
Bis zum Start des Bezahlsystems werden wir den Leistungsumfang der Schulversion weiter ausbauen. Es sollen noch einige Verbesserungen und Erweiterungen folgen, außerdem möchten wir das Layout noch einmal vollständig überarbeiten, um zusätzliche Features besser integrieren zu können.
 
Nachfolgend die wichtigsten Informationen zur Schulversion in Kurzform. Außerdem können Sie ein Demo aufrufen und sich eine eigene Plattform einrichten.

Umfang der Version

Eigene Plattform
  • Subdomain in der Form name-der-plattform.tipp10.com
  • Verschiedene Farblayouts und Upload-Möglichkeit eines Logos
  • Individuelle Reihenfolge der Tastenfarben
  • Verschiedene Bezeichnungen für "Lehrer", "Schüler", "Klasse" und "Aufgabe" (z.B. "Student" oder "Gruppe")
  • Eigener Einführungstext
Benutzerverwaltung
  • Es können Benutzer mit verschiedenen Rollen angelegt werden (Administrator, Lehrer, Schüler)
  • Lehrer können Schülerzugänge anlegen, ohne dass diese sich mit einer E-Mail-Adresse registrieren müssen
  • Alternativ können bereits bei TIPP10 registrierte Schüler zur Plattform eingeladen werden (in Planung)
  • Schülerzugänge können zu Klassen gruppiert werden
  • Importmöglichkeit einer Liste mit Zugangsdaten
Aufgaben
  • Lehrer können Aufgaben erstellen und daraus einen individuellen Lehrplan für die Schüler entwerfen
  • Aufgaben bestehen aus einer Lektion, Trainingsparametern und festgelegten Lernzielen
    • Die Lektion kann eine Übungs-, freie oder eigene Lektion sein
    • Die Trainingsparameter legen Dauer, Reaktion auf Tippfehler und Hilfestellungen fest
    • Die Lernziele bestimmen, wann eine Aufgabe erfolgreich absolviert wurde (zu erreichende Werte, Anzahl der Versuche, Abgabetermin)
  • Aufgaben können einzelnen Schülern oder ganzen Klassen zugewiesen werden
Auswertung
  • Absolvierte Aufgaben können vom Lehrer umfangreich ausgewertet werden
  • Auswertungen und Berichte können als PDF oder Exceldatei exportiert werden
  • Zusätzlich können die privaten Lernstatistiken der Schüler kontrolliert werden (geplant)
Datenschutz, Sicherheit und Hilfe
  • SSL-Verschlüsselung mit 256 Bit
  • keine Spendenbitten, keine Werbung
  • keine Cookies von Drittanbietern (z.B. Google oder Facebook)
  • Support
 
Später soll noch eine Version folgen, die sich auf schuleigenen Servern installieren lässt.

Preisgestaltung

Bis zur offiziellen Einführung des Bezahlsystems im August 2016 bieten wir die Schulversion kostenlos an. Anschließend wollen wir von Schulen einen geringen Preis verlangen. Nachfolgend unsere vorläufigen Preisvorstellungen:
Anzahl der
Named-User-Lizenzen1
Kosten
pro Jahr2
Entspricht pro
Lizenz und Jahr
15 30 EUR 2,00 EUR
25 40 EUR 1,60 EUR
50 70 EUR 1,40 EUR
100 120 EUR 1,20 EUR
150 170 EUR 1,13 EUR
200 200 EUR 1,00 EUR
500 400 EUR 0,80 EUR
1.000 700 EUR 0,70 EUR
2.000 1.200 EUR 0,60 EUR
5.000 2.500 EUR 0,50 EUR
10.000 4.000 EUR 0,40 EUR
1 Erläuterung Named-User-Lizenz:
Sie können innerhalb des Lizenzzeitraums z.B. 100 personenbezogene Benutzeraccounts vergeben. Wird ein Zugang nicht mehr benötigt, können Sie den Benutzeraccount inkl. Lernstatistik löschen und an eine neue Person vergeben.
2 Bei den genannten Beträgen handelt es sich um Nettobeträge im Sinne des Mehrwertsteuergesetzes.

Demo der Schulversion

Das Demo zeigt eine Beispielplattform mit kurzen Erläuterungen zum Funktionsumfang. Sie können sich testweise als Administrator, Lehrer oder Schüler anmelden.
 
Demoversion in einem neuen Fenster öffnen  
Hinweis: Sollten Sie gerade eingeloggt sein, so werden Sie automatisch abgemeldet sobald Sie das Demo starten.

Plattform einrichten

Bis zum 1. August 2016 können Sie Ihre Plattform kostenlos einrichten. Wir werden Sie rechtzeitig informieren, wenn wir das Bezahlsystem einführen. Sie erhalten dann die Möglichkeit, Ihre Plattform kostenpflichtig fortzuführen.
 

Sie haben noch Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, schreiben Sie einfach eine E-Mail an admin@tipp10.com